Spendenlauf nach Assisi

Hennefer Bürger finanzieren den Bau einer Schule für gehörlose Kinder. Seit knapp 3 Jahren spenden die Mitglieder des Pfarrverbandes Geistigen-Hennef-Rott für den Neubau der Schule JuliNa für 100 Kinder in Uganda.

Diesen sehr benachteiligten Kindern wird damit eine Zukunft in Eigenständigkeit ermöglicht! Sie erhalten einen qualifizierten Schulabschluss und können zudem verschiedene praktische Berufe erlernen : Friseur, Schneider, Schreiner, Landwirt, Computertechniker....

Das Schulgebäude mit sieben Klassenräumen ist fertig. Auch die erste von zwei erforderlichen Unterkünften für die Kinder ist finanziert und steht bereits. Die neue Unterkunft sieht nicht nur besser aus als die alten Quartiere, ebenso die sanitären Einrichtungen, sondern sie bietet einen besseren Schutz und ist auf lange Haltbarkeit ausgerichtet.

 

 

Die Laufstrecke

Assisi erreicht. Herzlichen Glückwunsch.