Etappe 14 + 15

Guten Morgen! Für Heinz heißt es: Die 14. Etappe bis Verona LAUFEN...

Für die Begleitung: Erst mal auf in die Stadt, aber

FAHREN...

Meran ist trotz des bewölkten Himmels...

...und teilweise einsetzenden Nieselregens eine einladende City!

 

Hier empfehle ich mal die öffentliche website der Stadt:

www.merano-suedtirol.it

Und hier einige Eindrücke aus der

Stadtpfarre, der St. Nikolaus-Kirche...

Außenansicht

Altar

Kreuzgewölbe

Blick auf Meran (siehe homepage der Stadt Meran)

                 Die Gärten von Schloss Trauttmannsdorf (siehe Internet)

 

Die nächste Tagesetappe wartet auch mit Überraschungen auf. 

Radrennen in Italien heißt erst mal Fahrverbot für Autos...

...bis auf ...

...die Versorgungsfahrzeuge.

...und weiter immer der Straße entlang...

...vorbei an üppigen Weinfelder und am 

Lago di Caldaro  (Kalterer See),  dem wärmsten

Badesee der Alpen, wo wir die Nacht auf einem Campingplatz verbringen.

Dann geht's in Richtung Verona

...Julias Balkon, ein Anziehungspunkt 

für alle Touristen,...

und die Arena bei Nacht.

(Foto: wikipedia)